Wirkung

Bei depressiver Verstimmung

Neuroplant® AKTIV enthält einen Spezialextrakt aus Johanniskraut in hoch dosierter Form. Das pflanzliche Präparat von Dr. Willmar Schwabe wird gegen leichte depressive Verstimmungen eingesetzt.

Wenn Sie unter einer depressiven Verstimmung leiden, ist das biologische Gleichgewicht in den Nervenzellen Ihres Gehirns durcheinandergekommen. Es fehlt ein ausgewogenes Verhältnis an bestimmten Botenstoffen (Neurotransmittern), die für die Signalübertragung zwischen Nervenzellen zuständig sind. Durch diese Stoffwechselstörung entstehen zunehmend körperliche und/oder seelische Beschwerden.

Und genau hier setzt Neuroplant® AKTIV ein: Der Johanniskraut-Extrakt wirkt auf wichtige Botenstoffe im Gehirn, nämlich Serotonin, Dopamin und Noradrenalin. So hemmt der Inhaltsstoff Hyperforin im Johanniskraut die Rücknahme dieser Neurotransmitter, damit sie im Raum zwischen den Nervenzellen, dem synaptischen Spalt, länger zur Verfügung stehen. Dies verbessert die Signalübertragung Ihrer Nervenzellen und hilft Ihnen dabei, Ihr inneres Gleichgewicht wiederzufinden! 

Präparate, die außerhalb der Apotheke angeboten werden, können im Vergleich zwar billiger sein, die Qualitätsanforderungen an apothekenpflichtige Präparate sind jedoch höher.

So sind Präparate aus Supermarkt oder Drogerie oftmals nicht mit solch aufwendigen und speziellen Verfahren hergestellt wie die meisten in der Apotheke erhältlichen Präparate.

Dies bedeutet, dass diese„frei verkäuflichen” Präparate oft einen geringeren Anteil der Inhaltsstoffe von Johanniskraut haben können, die gerade für die Wirksamkeit notwendig sind.

Je nach eingesetzten Herstellungsverfahren können die Anteile dieser Inhaltsstoffe großen Schwankungen unterliegen. Daher sind die außerhalb der Apotheke angebotenen Johanniskraut-Präparate vielfach nicht mit den in der Apotheke angebotenen Johanniskraut-Präparaten vergleichbar.